Mein Hund soll in die Handtasche

Wer kennt es nicht? Die menschlichen „Ungerechtigkeiten“ auf der gemeinsamen Reise mit dem Hund.

“ Hunde verboten“

“ Hunde stehen unter Leinenzwang“

die Liste kann man endlos lang weiterführen  – vor allem ins Absurde.

Heute war für uns mal wieder ein Tag der “ Hundeverbotssuperlative“. Aus diesem Grund konnte ich dem Drang nicht widerstehen und möchte das Thema gerne mit den Hundebesitzern und vor allem den “ hundelosen“ Lesern unter euch teilen und diskutieren.

Thema 1: Meine Leine ist mein bester Freund

Das in Deutschland ein Leinen“zwang“ herrscht ist nicht unbekannt. An diesem Punkt fängt es in meinem Kopf allerdings schon an zu rumoren: Warum soll es für meinen Hund ein „Zwang“ sein, mit mir gemeinsam an der Leine zu laufen? Natürlich ist es für jeden unserer Vierbeiner schöner frei durch die Gegend tollen zu dürfen, aber mit dem Wort „Leinenzwang“ wird meiner Meinung nach der Grundstein für ein missverständliches Zusammenleben von Hundehaltern und der hundefreien Zivilisation gelegt.

Thema 2: Mein Hund hat Strandverbot

Aktuell eines der Themen, das uns am häufigsten betrifft. Viele schöne Schilder mit unterschiedlichster Formulierung verbieten es uns, gemeinsam mit Kira an den Strand zu gehen.

Warum?

Da wir uns selbst auf diese Frage keine plausible Antwort geben können unterhalten wir uns regelmäßig ( und oft rein zufällig) mit Menschen, die diese Verbote als absolut notwendig empfinden.

  1. Mein Kind soll nicht im gleichen Wasser schwimmen wie der Hund.
  2. Wenn mein Kind den Hund streichelt beißt er doch!
  3. Der Hund macht alles dreckig und pinkelt ins Wasser!

Als erstes möchte ich sagen: Ja! Es gibt durchaus Tiere, bei denen all die oben aufgeführten Punkte durchaus gerechtfertigt sind. Leider liegt das Problem dann jedoch oft nicht beim Hund, sondern am Herrchen.

Nun aber zu dem Hund als Freund und Helfer, Familienmitglied und Kumpel: Mein Hund würde nicht im Traum darauf kommen im Wasser sein kleines oder großes Geschäft zu verrichten. Sie weiß wo ihr stilles Örtchen ist und für den Fall befindet sich in jeder unserer Taschen eine Tüte zum Entsorgen des Geschäfts.

Unsere Erfahrungen mit dem menschlichen Wesen umfassen hier schon eine ganz andere Knigge 😉

Mein Hund beißt nicht. Meinem Hund ist warm, er möchte spielen und ist warscheinlich mit vollem Fokus auf die Familie und das Spielzeug gerichtet. Wenn dann natürlich ein fremdes Kind angerannt kommt, quietscht und hektisch die Hand nach ihm ausstreckt um ordentlich den Kopf zu tätscheln kann ich es meinem Hund nicht verübeln wenn er mit seiner Körpersprache verdeutlicht: „Nein! Geh weg.“

Hier ist es meiner Meinung nach Pflicht der Eltern dem Kind rechtzeitig zu erklären wie es sich einem fremden Tier gegenüber zu verhalten hat.

Last but not least

Unser absolutes Highlight der letzten Wochen und dem heutigen Tag:

  1. „Wenn ihr euren Hund in einer Tasche tragt darf er mit ins Museum“ ( Ozeaneum Stralsund)
  2. “ Für die Überfahrt zur Insel kostet der Hund 9,50€, wenn ihr ihn in der Tasche tragt kann er umsonst mit“ ( Überfahrt Hiddensee)

Entschuldigung? Je öfter ich darüber nachdenke desdo mehr fehlen mir dafür die Worte. Mein Hund hat doch 4 wunderschöne Beine zum laufen, klaut in der Regel niemandem den Sitzplatz und verteilt noch nicht einmal seine Bakterien auf der Toilette. Was wünscht man sich mehr?

Je nach Lust und Laune werden wir morgen versuchen auf charmante und ethisch vertretbare Art und Weise Kira für die Überfahrt nach Hiddensee auf dem Boot wie eine Prinzessin eingehüllt in einem Kokon aus Beuteln zu tragen. Wir berichten davon 😉

Ich freue mich auf eure Kommentare zu den Thema.

Wir sind absolut dankbar für jeden Gedankenaustausch, da uns dieses Thema einfach tagtäglich begleitet und unseren Horizont zu oft einfach zu weit übersteigt.

 

Schriftzug_dasKleineGlueckImLeben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: