Campingplatz „Am See“ in Neppermin

Der erste Campingplatz den wir auf der Reise angesteuert haben war der kleine und etwas versteckte Platz in der Nähe des Nepperminer Sees.

Im Internet gab es die ein oder andere „Doppelung“ bei der Google Suche bezüglich der Adresse des Platzes, aber letztendlich haben wir unseren Weg dann doch noch gefunden.

Zum Platz selbst:

IMG_1906

Der Platz ist nicht groß und somit wirklich gemütlich und familiär gehalten. Sobald man auf den kleinen Vorhof fährt findet man direkt rechts die Entsorgungsstationen, ein Stück weiter die Sanitäranlagen. Auf der linken Seite befindet sich Stellplätze für ca. 50 Wohnmobile.

Kosten:

IMG_1908

Absolut im Rahmen. Da wir versuchen so oft wie möglich autark zu stehen haben wir immer ein Auge darauf, dass wir nicht die Campinplätze ansteuern die in den üblichen, bis höheren Geldklassen spielen. Funktioniert nicht immer, aber hier in Neppermin sind die Preise absolut fair!

Sanitäranlagen:

IMG_1880

Ein ganz wichtiger Punkt für uns, denn in der Regel ist es der Einzige weshalb es uns auf den Campingplatz zieht: Eine schöne warme Dusche.

Dem Umfang der Stellplätze angepasst gibt es jeweils für Damen und Herren einen kombinierten WC, – und Dusch-, sowie einen Spül-, und Waschbereich. Allesamt sind ordentlich, sauber und gut gepflegt.

Die Lage:

Ganz in der Nähe gibt es, wie der Name schon verrät, den Nepperminer See. Eine kleine Bucht mit dem ein oder anderen Restaurant lädt dazu ein, sich zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen.

Ein ganz besonders schönes Naturspektakel lässt sich auf einer kleinen Halbinsel gegenüber des Campingplatzes beobachten, wie spät am Abend und zur Morgendämmerung eine kaum noch zählbare Menge an ( wir vermuten) Seemöwen ihr Konzert dort abhalten. Die komplette Insel sieht, von der Ferne aus betrachtet, aus wie mit einem weißen Flaum überzogen und die Geräuschekulisse ist atemberaubend.

IMG_1896

Wir waren natürlich nicht in der Hauptsaison zu Gast in Neppermin. Wir können uns gut vorstellen, dass es dort in der Hauptsaison sehr kuschelig werden kann.

Nicht zu vergessen:

Dem Hofcafe Tante Walli solltet ihr auf alle Fälle einen Besuch abstatten. Hier gibt es täglich handgefertigte Torten … diese Kreationen haben sich den Namen Foodporn auf alle Fälle verdient!

Sollte dir noch die ein oder andere Frage zu diesem Ort auf der Seele brennen – kontaktiere uns einfach! Wir freuen uns:-)

Schriftzug_dasKleineGlueckImLeben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: